Responsive Ad Area

Kalorien

Kaffee – aber bitte schwarz!

Große Bevölkerungsstudien zeigen, dass starke Kaffee- (und Tee-) trinker seltener an einer Fettleber erkranken. Dazu kommt, dass größere Mengen Kaffee, nämlich mehr als 600 ml täglich, einen schützenden Einfluss auf die Leber haben können. Aber Vorsicht: Je mehr Milch, Sahne oder Zucker in den Kaffee kommen, desto mehr Kalorien hat dieser. Hat ein Kaffee schwarz ca. 4 Kalorien oder ein Filterkaffe mit Milch 28 Kalorien, so hat ein Milchkaffe schon 66 Kalorien und ein Latte Macchiato 129 Kalorien. Schnell wird also aus einer guten Tasse Kaffee eine kleine Kalorienbombe.

Zur Werkzeugleiste springen